Solidarisches handeln ist jetzt notwendig! Sammelabschiebung am 26. 9. nach Nigeria!

Liebe Freund_innen und Unterstützer_innen,

die alltägliche Abschiebepolitik der Bundes- und Landesregierungen ist zu verurteilen! Solidarisches handeln ist jetzt notwendig! Sammelabschiebung am 26. 9. nach Nigeria!
Am 26.9. findet die nächste Sammelabschiebung vom Flughafen Düsseldorf nach NIGERIA statt. Die von einer Abschiebung betroffenen und in Abschiebehaft sitzenden Menschen sind auf anwaltliche Unterstützung angewiesen. Einige von ihnen sind krank. Die Anwälte verlangen von ihren Mandanten eine erneute Vorauszahlung. Die Betroffenen können sich diese aber nur selten leisten. Die Zeit drängt! Die ersten wurden schon festgenommen und sind im Abschiebegefängnis in Pforzheim inhaftiert. Mit weiteren Festnahmen muss bis zu dem 26.9. gerechnet werden. Die Abschiebung gilt anwaltlich gesehen als neuer Fall, so dass Anwälte erneut 500€ Vorauszahlung verlangen, obwohl diese Menschen schon ihre Mandanten sind. Hierzu werden sehr dringend SPENDEN benötigt. Es werden unter anderem Anwälte zu Solidarität aufgerufen, die Betroffenen zu vertreten! Solidarisiert euch alle mit den betroffenen Menschen und spendet!

GLS Bank Stuttgart
Flüchtlinge für Flüchtlinge e.V
IBAN: DE80 4306 0967 7033 0742 00
Verwendungszweck: Stop deportationP1030769

Advertisements

Über Fluechtlinge für Flüchtlinge

Refugee Self Organised Networking platform for refugees empowerment.
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu Solidarisches handeln ist jetzt notwendig! Sammelabschiebung am 26. 9. nach Nigeria!

  1. Pingback: Alexander Eloma droht zu erblinden, wenn seine medizinische Behandlung durch eine Abschiebung nach Nigeria am 26.9.18 abgebrochen wird. | Flüchtlinge für Flüchtlinge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s